Startseite

 

Das Institut für Mikrodaten-Analyse (IfMDA) analysiert Daten und Datensätze, erarbeitet eigenständige Datenmodelle, fertigt Gutachten, Kurzbeiträge und Vorträge an und berät ökonomisch, politisch und strategisch.

 

Als unabhängiges Institut entwickelt, vergleicht und bewertet das IfMDA gesundheits-, sozial- und wirtschaftspolitische Reformoptionen und Entwicklungen.

 

Die Erhebung, Aufbereitung und Analyse öffentlicher und privater Daten ist dabei zentraler Bestandteil der wissenschaftlichen Tätigkeit.

 

Neben eigenen Forschungsprojekten werden Projekte für private und öffentliche Auftraggeber sowie für Verbände und Organisationen durchgeführt.

 

Der Arbeitsschwerpunkt des IfMDA liegt auf dem Gesundheitssystem in der Schnittstelle zwischen Ökonomie, Versorgungsstruktur, Politik und Medien.

 

© 2020 Institut für Mikrodaten-Analyse (IfMDA)